top of page
Suche
  • Landfrauen Westenfeld

Humor: Buchserie von und mit Renate Bergmann



Buchserie der bekanntesten Twitter-Oma Deutschlands


Renate Bergmann- Deutschlands bekanntester Twitter-Oma, geb. Strelemann, 82 Jahre, ist die beliebteste Online-Omi Deutschlands.

Sie kennt sich gut mit „Onlein“ aus, über „Skeip“ kann sie trotz Kontaktverbot mit den Enkeln „fernsehtelefonieren“, auf Twitter gibt sie kompetente Ratschläge und über „Wotzäpp“ schreibt sie und verschickt Bilder. Sie hat 4 Männer unter die Erde gebracht, schwört auf Nordhäuser Korn und liest gern fremder Leute Postkarten. Ihre Bücher befinden sich auf der Bestsellerliste. Sie hat inzwischen eine große Fangemeinde.

Doch Renate Bergmann gibt es nicht wirklich, sie ist das Pseudonym für Torsten Rohde, einem humoristischen Schriftsteller, Jahrgang 1974. Eigentlich sollte es nur ein kleiner Spaß sein, denn er hatte sich mit einem Freund über die immer wieder kehrenden kleinen Pannen, die Rituale, die Kuriositäten zu Weihnachten ausgetauscht. Aus einer Laune heraus entwickelte er die Kultfigur Renate Bergmann, die im Januar 2013 zum ersten Mal twitterte, mit einschlagendem Erfolg. Immer mehr folgten ihr auf Twitter und wollten weitere Anekdoten und Lebensweisheiten erfahren.


„Dann bleiben wir eben zu Hause!“, erschienen 2020


Das bisschen Quarantäne!

„Es sind verrückte Zeiten, finden Sie nicht auch?“

„Keiner darf aus dem Haus, schon gar nicht wir alten Leute. Heute wäre unser monatlicher Geburtstagskaffee im Rentnerverein gewesen, den haben wir natürlich abgesagt. Mit anderthalb Meter Abstand macht die Polonaise auch keinen Spaß.“

Weil Renate damals nach dem Krieg schon erfinderisch sein musste hat sie für die Coronazeit eine Menge Tipps auf Lager


„Adventszeit ist Dehnbundzeit“, erschienen 2019

Renate Bergmann hat schon 82 Feste gefeiert, zu denen es mindestens genauso viele Geschichten gibt. Die Schönsten erzählt sie in diesem Buch. Denn eines ist klar: Zu Weihnachten gehören Gänsebraten, Dominosteine, „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ und ein Renate-Bergmann-Buch zum Schmunzeln dazu.



Leichte Kost für schwere Tage, amüsant, kurzweilig und meist in einem Stück gelesen, eine unterhaltsame Lesezeit.

2 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Σχόλια


bottom of page